Schweizerische UNESCO Kommission

Die Schweizerische UNESCO-Kommission hat ihr Patronat dem MUS-E® Programm „die Künste in der Schule“ in der Schweiz gewährt.

Im Zentrum dieses Patronats steht die gemeinsame Wahrnehmung einer ganzheitlichen Bildung. Die kulturelle und künstlerische Bildung trägt insbesondere zur Entwicklung der Sensibilität, Kreativität, Ausdrucks-, Gestaltungs- und Kommunikationsfähigkeit der Kinder und Jugendlichen bei.

Das MUS-E Programm sichert zudem die direkte Beteiligung der Kunstschaffenden in den Schulklassen sowie die Nachhaltigkeit des Projektes durch Weiterbildungsangebote für Kunstschaffende und Lehrpersonen.

 

Die Schweizerische UNESCO-Kommission engagiert sich langfristig im Wirkungsbereich der UNESCO – Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation, indem sie die Relevanz der Themen und das Handlungspotenzial auf schweizerischer Ebene beurteilt und mögliche – öffentliche oder private – Akteure und Partnerschaften einbezieht. Die Kommission organisiert punktuell nationale und internationale Veranstaltungen zu zentralen UNESCO-Themen oder -Aktionen, publiziert Studien und Berichte und honoriert Projekte, die den Idealen der UNESCO entsprechen, indem sie diesen z.B. ihr Patronat verleiht.


www.unesco.ch