Steckbriefe MUS-E Artists

An Chen



Kunstsparten
Gesang
Gegenwartsmusik

 

Künstlerische Erfahrungen Seit 1992 kreiere ich mit anderen Künstlerinnen und Künstlern – auf der Grundlage der Freien Improvisation – Projekte wie „Wort und Musik“, „Bewegung und Musik“, „Zeichnung und Musik“, welche öffentlich aufgeführt werden.

Ich trete auch immer wieder mit Ad-Hoc Laien-Ensembles mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen auf.

Seit 2002 organisiere ich auch verschiedene Konzertreihen für die Freie Improvisation.

 
Erfahrungen in der Gruppenarbeit mit und ohne Kinder

Seit 2004 Leitung verschiedener Stimmbildungs- und Improvisationskurse und Ensembles in Bern, Biel und der französischen Schweiz mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Durchführungen eines Musikvermittlungsprojektes an Berner Schulen im Rahmen des Amtes für Bildung und Kultur, Bern. www.schildkroetenohr.ch

 

 

Meine Motivation zur Tätigkeit im Programm MUS-E

Es ist meine Überzeugung, dass jedes Kind mit einer natürlichen Ausdruckskraft zur Welt kommt; diese äussert sich zu allererst in der Stimme und im Körper. Gelingt es uns, diese Ausdruckskraft zu bewahren und zu fördern, ermächtigen wir den heranwachsenden Menschen zu einem autonomen und verantwortungsbewussten Dasein. Ich halte dies für eine wichtige Grundlage für gesundes Lernen und Handeln.

 

Die Stimme ist dazu ein einfaches und Fundamente bildendes Mittel – nicht nur für einen lebendigen Musikunterricht, sondern als grundsätzliche Schulung in vielen Bereichen des Lebens.

 
Was macht die Einzigartigkeit meiner Workshops aus Ein wichtiger Bestandteil meiner Kurse ist der der individuellen Arbeit mit dem Kind. Ich ermutige es, sich mit seiner eigenen Stimme zu konfrontieren und zeige ihm einfache Techniken. Es lernt, sich vor der Gruppe zu offenbaren, baut Bühnenangst ab. In der Gruppe lernen die Kinder Teil eines Ganzen zu sein, ohne sich dabei zu verlieren (Chorarbeit, Improvisation).
 
Meine Vorgehensweise / Mein Arbeitsansatz

Ausgangspunkt bildet beim Stimmentraining stets der Körper mit seiner Atmung, gründend auf einem entspannten Zustand.

Diese gesunde Haltung ist Basis für die Arbeit an

-       der Stimme: freier Ausdruck, Sprach- und Singstimme (erlernen eines guten Handwerkes)

-       Chorliedern und Sololiedern

-       Improvisationen

-       Rhythmik

-       Musikalischem Stoff: spielerisches Erleben von Intervallen und Harmonien

-       Bewegung und Stimme

-       Auftreten vor Publikum

-       Gruppenspiele

 

« zurück