Steckbriefe MUS-E Artists

cerstin thiemann



Kunstsparten
Design, Architektur, Graphik, Illustration
Skulpturen
Malerei

 

Künstlerische Erfahrungen Seit 1998 stelle ich international und national meine Arbeiten aus.
Sowohl in Gruppen als auch in Einzelausstellungen.
Im öffentlichen Bereich:
1997 Mosaiik für Badenove Lörrach
2009 Ankauf der Firma Roche von 20 Arbeiten für den Firmenneubau
2011 Entwurf und Produktion von 20 Lampen für Weingut in Fischingen.
 
Erfahrungen in der Gruppenarbeit mit und ohne Kinder Seit 1990 führe ich regelmässig Mal-, Design- und Architekturworkshops mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen durch.
Sowohl in Kooperation mit dem Vitra Design-Museum, als auch privat in meinem Atelier.
Unter anderem habe ich lange mit Schülern der ISB Basel gearbeitet.
Es sind Tages Workshops,
1-Wochen Workshops, wie jährlich in Taipei
oder auf sich aufbauende Workshops, die über längere Zeiträume durchgeführt werden.
 

Meine Motivation zur Tätigkeit im Programm MUS-E ich liebe es mit Kindern zu arbeiten und im Rahmen des MUS-E Programms sehe ich eine Möglichkeit sehr konkret meine Fähigkeiten zum Einsatz zu bringen, ohne Lehrtätigkeit auszuführen.
Ich sehe dieses Programm als sehr hoffnungsvolle Möglichkeit, den Kindern ein Forum zu bieten, in dem sie auf lustvolle Weise stückweit zu sich selber finden.
 
Was macht die Einzigartigkeit meiner Workshops aus jahrelange Erfahrung, lustvolle und spielerische Vermittlung.
Verständnis und Motivation.
Die Fähigkeit sehr flexibel auf die Individuen einzugehen und sie zu begleiten.
 
Meine Vorgehensweise / Mein Arbeitsansatz Wichtig ist die Verständigung. Wie wird ein Theman vermittelt, wie kann es umgesetzt werden?
In den einzelnen Modulen, werden wir in Etappen ein Thema bearbeiten, begleitet von kurzen theoretischen Sequenzen.
Es geht um Wahrnehmung, Umsetzung, Sensibilität und kreative Freude, die ich versuchen möchte bei jedem Einzelnen anzuregen, zu fördern und zu begleiten.
 

« zurück