Steckbriefe MUS-E Artists

paul ulrich niggli



Kunstsparten
Instrumentenbau

 

Künstlerische Erfahrungen Verschiedene Gruppen im Bereich Rock,Pop,Jazz
WIM Bern,Freie Improvisierte Musik
Xaraba,Musik der Welt
Klangrauch,Musik der Welt
 
Erfahrungen in der Gruppenarbeit mit und ohne Kinder ab 1971 unterrichte ich Gitarre
ab 1985 bis heute bin ich Lehrer für Bambusflöte an der MS der
Region Gürbetal in Belp.Ich unterrichte Kinder ab 5 Jahren in
Gruppen oder Einzel.
ab ca.1995 diverse Projekte im Rahmen des Gfellerfonds und Mus-E
an diversen Schulen der Stadt Bern
 

Meine Motivation zur Tätigkeit im Programm MUS-E Arbeiten mit Kindern macht Spass.Zu sehen, wie es immer
wieder gelingt,Kinder für die Musik zu begeistern,gibt mir
sehr viel.
 
Was macht die Einzigartigkeit meiner Workshops aus Schritt für Schritt werden die Kinder an das Musikmachen heran-
geführt.Da die einfache Bambusflöte selber gebaut wird,ergibt
sich die Möglichkeit auch die Noten schrittweise einzuführen.
Jedes Kind baut und verziert seine eigene Flöte.Da diese Flöten
keine grossen technischen Spielfertigkeiten brauchen,ist ein
Erfolg schnell möglich.
 
Meine Vorgehensweise / Mein Arbeitsansatz Nun der Bau der Flöte gibt den Kursablauf vor
Zuerst muss die Flöte zum klingen gebracht werden.
Dann wird sie abgestimmt und dann beginnen wir die
Löcher zu bohren.Bei jedem Loch folgt die entsprechende
Note. So erweitert sich der Tonumfang und die Fähigkeiten.
Am Schluss wird die Flöte abgeschmirgelt und verziert und
lackiert.
 

« zurück