Steckbriefe MUS-E Artists

Barbara Da Conceição



Kunstsparten
Rhythmik, Körper

 

Künstlerische Erfahrungen Auftritte an unterschiedlichsten Orten.
Mein Hauptanliegen ist das Vermitteln der Capoeira Angola, so dass die Teilnehmenden ihren persönlichen Ausdruck finden und performen können. 
 
Erfahrungen in der Gruppenarbeit mit und ohne Kinder Unterricht der Capoeira Angola an einer staatlichen Schule in Brasilien.
Leitung einer eigenen Capoeira Angola Kinder Gruppe 
Mitarbeit am Projekt Kampfkunst an den Schulen.
Mehrere MUS-E Projekte an Primarschulen in Basel.
 

Meine Motivation zur Tätigkeit im Programm MUS-E Die Arbeit mit Kindern macht mir sehr Freude und ich geniesse die Herausforderung den Kindern einen Zugang zur Capoeira Angola zu ermöglichen. 
 
Was macht die Einzigartigkeit meiner Workshops aus Die Kombination von Bewegung, Akrobatik, Gesang und Instrumente bietet eine breite Palette an Möglichkeiten, so dass praktisch für jedes Kind etwas dabei ist. Capoeira Angola als Kunstform funktioniert  dann, wenn ein Miteinander entsteht. So hat jedes Kind die Möglichkeit sich mit seinen Stärken und Vorlieben einzubringen und gleichzeitig neue Fähigkeiten auszuloten.
 
Meine Vorgehensweise / Mein Arbeitsansatz Ich erarbeite zuerst die Grundlagen der Capoeira Angola, je nach Alter der Kinder mehr oder weniger spielerisch. Instrumente und Gesang bilden ebenfalls einen wichtigen Bestandteil der Lektionen. Die Kinder dürfen Freude haben und gleichzeitig auch herausgefordert werden. Wenn sie gewisse Elemente zuerst sehen höre ich oft:"Das kann ich nie" und es ist sehr schön, ihren Stolz zu erleben, wenn sie es dann können.
 

« zurück