Steckbriefe MUS-E Artists

Willener Andrea



Kunstsparten
Tanz: Choreographie
Tanz: Improvisation

 

Künstlerische Erfahrungen Seit 2005 verschiedene Projekte in der freien Szene der Schweiz als Tänzerin/Choreographin, oft in Zusammenarbeit mit Musikern oder Künstler anderer Sparten. Viel Erfahrung im Bereich Improvisation, Komposition, Musikalität


 
Erfahrungen in der Gruppenarbeit mit und ohne Kinder 3 MUS-E Projekte, 1 Projekt mit "Dance-moves-kids", beides Basel-Stadt.
Seit 2005 Tanzunterricht für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Menschen mit einer Behinderung. Choreographie für Mädchenchor-Projekt. 
 

Meine Motivation zur Tätigkeit im Programm MUS-E Im Tanz- und Improvisations-Unterricht geht es mir in erster Linie darum, die natürliche Bewegungslust der Kinder zu wecken oder zu fördern, ihnen eine Möglichkeit der "Sprache ohne Worte" zu vermitteln, ein Raum, wo Energien freigesetzt werden können, wo sie als ganze Menschen mit Körper, Intellekt und Seele gefordert werden.
 
Was macht die Einzigartigkeit meiner Workshops aus Das Erlernen von vorgegebenen Bewegungsabläufen und die Improvisation kommen gleichermassen zum Zuge. Ich habe zwar einiges im Repertoire, kann mich aber den gegeben Umständen (Alter, Bewegungs-Niveau der Klasse, Wünsche der Lehrpersonen etc.) anpassen. Ich bereite meine Stunden gut vor, aber wenns die Situation erfordert, bin ich bereit, Dinge über Bord zu werfen und zu improvisieren. Ich habe im Verlaufe meines bisherigen Lebens verschiedene Tanzstile kennengelernt, die alle in meinen grundsätzlich zeitgenössischen Tanz einfliessen.
 
Meine Vorgehensweise / Mein Arbeitsansatz Freiheit innerhalb einer klaren Struktur, altersgerechtes und an der Gruppe angepasstes Arbeiten. Vor dem Projekt habe ich kein fertiges Bild davon, was genau ich mit der Gruppe erreichen möchte. Ich habe eine Idee, die mit der Gruppe wächst, die durch Individuen und die Gruppe inspiriert und verändert wird, sich zu etwas Neuem entwickelt.
 

« zurück