Steckbriefe MUS-E Artists

Elisa Daubner



Kunstsparten
Design, Architektur, Graphik, Illustration
Skulpturen
Malerei

 

Künstlerische Erfahrungen Ich arbeitete als freischaffende Künstlerin hauptsächlich in Deutschland und in der Schweiz und habe dort, sowie im an vielen anderen Orten zahlreiche Ausstellungen realisiert.
Mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mache ich Kreativkurse (www.kreativkurs.org) und versuche immer neue Möglichkeiten zu finden die Kunst in alle Bereiche des Lebens zu integrieren.
 
Erfahrungen in der Gruppenarbeit mit und ohne Kinder Seit 1997 habe ich mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Menschen mit Behinderungen in zahlreichen Projekten und Praktika zusammen gearbeitet. Erst im pädagogischen Kontext, dann immer mehr im künstlerischen. 
Ansonsten begleiten eine Vielzahl von Ausstellungen meinen Alltag, von denen ich einige auch selbst oder mit anderen organisiere und kuratiere.
 

Meine Motivation zur Tätigkeit im Programm MUS-E MUS-E finde ich eine tolle Idee, weil es endlich etwas ist, das den Schulalltag erweitert und bereichert!!
 
Was macht die Einzigartigkeit meiner Workshops aus Im künstlerischen Schaffen ist mir der Raum zum Experimentieren wichtig. Wie weit kann dieser sich in einer Gruppe dehnen? Kunst ist für mich immer wieder einen neuen Blick einnehmen. Diesen möchte ich durch verschiedene Techniken, wie experimentelles Zeichnen und Skulpturen bauen, über Landart bis zu "alltäglichen Kunstrichtungen" wie spazieren gehen oder Detektiv spielen erweitern und schärfen. 
 
Meine Vorgehensweise / Mein Arbeitsansatz Ich möchte den SchülerInnen einen Raum öffnen, in dem sie frei experimentieren können und die Möglichkeit bekommen den Blick auf die Dinge ihre Umgebung immer wieder zu weiten und neu zu hinterfragen. Kunst kann auch schreiben, laufen und beobachten, sich verkleiden oder kochen sein!
 

« zurück