Steckbriefe MUS-E Artists

Sebastian Gibas



Kunstsparten
Tanz: Choreographie
Tanz: Improvisation

 

Künstlerische Erfahrungen

Wurde in Essen / DE geboren und studierte Zeitgenössischen Tanz an der Folkwang Universität der Künste. Anschließend tanzte er im Folkwang Tanzstudio, Schauspielhaus Bochum, Staatstheater Oldenburg mit Auftritten in Japan, Ukraine, Nah-Ost und Europa. Neben dem Tanz absolviert er eine Ausbildung in „Reiki“ und „das System zur Seinsforschung– Ousia“ nach Nona Simakis. Erfahrungen sammelte er auch in “Bujinkan Budo Taijutsu”, einer japanischen Kriegskunst, Kung Fu, und verschiedenen Schauspielprojekten im TV und Bühnenbereich. Seit der Saison 2009 ist er festes Ensemblemitglied der Tanzkompagnie am Theater St. Gallen. Neben choreographischen Arbeiten für Schauspiel und Tanzproduktionen, arbeitet er als Gastdozent für Handlungskompetenzen an der Universität St. Gallen, als Dozent für „Contact Improvisation“ an der Theatertanzschule, gibt Profitrainings im In und Ausland, leitet ein Showteam für chinesischen Drachen & Löwen Tanz und unterrichtet  als Muse-Künstler im Bereich „Tanz & Theater an Schulen“  . 2012 wurde er Vorstandsmitglied der IG Tanz Ostschweiz und setzt sich für den Bereich „Kunstvermittlung“ in verschiedenen Bereichen ein. Für den Schweizerischen Bühnen Künstler Verband, SBKV, vertritt er seit 2009 als Stellvertreter und seit 2012 als Obmann die Interessen und Rechte der Künstler am Theater St. Gallen. www.Sebastian-Gibas.com

 
Erfahrungen in der Gruppenarbeit mit und ohne Kinder

Ich mache seit einigen Jahren Trainings, Workshops, Projektumsetzung im Tanz- Theater Bereich für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Die Projekte sind auf meiner Homepage näher beschrieben.

www.Sebastian-Gibas.com

Hier unten finden Sie den direkten Link zum Trailer von meinen letzten grossen Projekten mit Kindern:

http://www.youtube.com/watch?v=MiwdGc9R6Zw

http://www.youtube.com/watch?v=c8DEXx3SJvM&feature=relmfu

 

Meine Motivation zur Tätigkeit im Programm MUS-E Meine Profession liegt mir am Herzen und macht mir Freude, diese Freude am kreativen Schaffen zu teilen und den Weg, den wir mit den Schülern/innen gehen, berührt und schafft Dankbarkeit, Respekt und ein neues Selbstverständnis.
 
Was macht die Einzigartigkeit meiner Workshops aus

Die Kinder stehen im Mittelpunkt des Geschehens und lernen neue Potenziale auf körperlicher, emotionaler und mentaler Ebene zu entdecken.

Erfarhungen die prägen und beim gross werden helfen.

 
Meine Vorgehensweise / Mein Arbeitsansatz

Mit einem gut vorbereitetem Thema und Struktur die Schüler ein Stück näher zu sich selbst bringen.

 

« zurück